AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Stadt-Krimi

1. Leistung

Die Firma THE SAME Productions & Films (nachfolgend THE SAME genannt) bietet, zusammen mit verschiedenen Partnern, in verschiedenen Städten der Schweiz verschiedene Stadt-Krimi Fälle an. Stadt-Krimi ist ein ca. 4-stündiges Kriminalspiel mit Schauspieleinlagen durch die Innenstadt
Schweizer und Deutscher Städte.

Nach der Einführung durch den Spielleiter gilt es mit Hilfe eines Ermittler-Sets und der begleitenden Telefonzentrale den fiktiven Kriminalfall in Teams zu lösen. An den verschiedenen Posten warten zu vernehmende Tatverdächtige (gespielt von Schauspielern), QR Codes, welche mit dem Handy abfotografiert werden um zu weiterführenden Informationen zu gelangen oder Lokale, in welchen die Teams gegen ein Codewort weitere Informationen erhalten.

Dasjenige Team, welches den Fall am schnellsten mit dem genausten Tathergang und Motiv lösen kann, gewinnt das Kriminalspiel. Zum Stadt-Krimi Paket gehören eine kleine Verpflegung (wird im Rahmen eines Postens angeboten) sowie ein kurzer Schlussbericht inklusive Erinnerungsfoto von jedem Team.Bei Fragen und zwecks Überprüfung von Alibis bzw. gefundener Spuren steht die Ermittlerzentrale telefonisch zur Verfügung.

Für die Qualität und die Sicherheit der Einzelleistungen sind die jeweiligen Leistungserbringer selber verantwortlich. Die Stadt-Krimi Fälle werden laufend optimiert. Es besteht kein Anspruch auf Kontinuität.

2. Teilnehmer

Die Stadt-Krimi-Teilnehmer können mindestens eine ca. dreistündige Wanderung von Posten zu Posten absolvieren und verfügen über ein durchschnittliches Orientierungsvermögen im Gelände. Orts- und Regionenkenntnisse sind vorteilshaft aber nicht erforderlich.

Der Konsum von Alkohol ist während Stadt-Krimi nicht erlaubt. THE SAME bzw. dessen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen sind berechtigt, zu Beginn oder während der Veranstaltung Gäste auszuschliessen, die sich nicht daran halten. Eine Rückerstattung des Ticketpreises ist in diesen Fällen ausgeschlossen.

3. Ausrüstung

Stadt-Krimi stellt ein Ermittler-Set inklusive Smartphone zur Verfügung. Die Mitnahme weiterer empfangs- und sendebereiten Handys ist von Vorteil. Diesfalls empfiehlt es sich, im Vorfeld einen QR Code Scanner herunter zu laden (für Smartphones / für Iphones).

Allfällige Gesprächsgebühren auf selbst migebrachten Geräten gehen zu Lasten der Teilnehmer. Für das Absolvieren der Stadt-Krimi Fälle wird dem Wetter angepasste Kleidung empfohlen.

4. Zahlung

Zu den Stadt-Krimi Fällen werden nur Teilnehmer zugelassen, welche den Ticketpreis bereits bezahlt haben. Ist eine Rechnung im Vorfeld noch nicht beglichen worden, kann sie vor Beginn des Kriminalspiels beim Spielleiter bar beglichen werden. Wurde die Überweisung kurzfristig getätigt und ggf. noch nicht beim THE SAME eingegangen, so ist dem Spielleiter ein Beleg für die Begleichung der Rechnung vorzuweisen.

Mit der Buchung des Auftrages anerkennen die Teilnehmer die Preise und diese AGB.

5. Drittleistungen

THE SAME vermittelt als Rahmenprogramm zur Teilnahme an Stadt-Krimi auch Drittleistungen wie z.B. Gastroleistungen. Vermittelt werden ausschliesslich bewährte Partnerbetriebe. Diese Leistungen werden von diesen Partnern erbracht und auch in Rechnung gestellt. Die Bestellerin bzw. der Besteller erklärt sich damit einverstanden, dass die Daten der TeilnehmerInnen für Rückfragen und Notfälle an die Personen der Ermittlerzentrale sowie die beteiligten Partnerbetriebe weiter gegeben werden.

6. Haftung

THE SAME übernimmt keine Haftung für direkte und indirekte Schäden aus der Teilnahme an Stadt-Krimi und der einzelnen Posten, ebenso wenig für Leistungen Dritter. Infolge der Zugänglichkeit der Posten haben die TeilnehmerInnen keine Ansprüche im Falle der Nichtverfügbarkeit von Instruktionen, Informationen und Anleitungen. Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

7. Copyright

Jegliche Art von kopieren, übernehmen, weitergeben und veröffentlichen von Stadt-Krimi Fällen, seiner Idee, Erzeugnissen (auch die Fallunterlagen) und insbesondere deren Lösungen ist nicht gestattet und wird zivil- und/oder strafrechtlich verfolgt.

Für den privaten Gebrauch sind Fotos mit den Tatverdächtigen und insbesondere mit den Tätern der Stadt-Krimi Fälle erlaubt. Das Veröffentlichen dieser Fotos (auch auf der privaten Facebookseite) ist jedoch nicht gestattet und wird zivil- und/oder strafrechtlich verfolgt.

8. Gerichtsstand und anwendbares Recht

Der ausschliessliche Gerichtsstand für allfällige Streitigkeiten ist der Sitz von THE SAME. Anwendbar ist Schweizerisches Recht.